Wer modern heiratet und sich von Hochzeitsblogs, Pinterest und Co. inspirieren lässt, der kommt an einem Trend nicht vorbei: vintage, locker, blumig ist die Braut von heute. Wunderschöne Kompositionen aus Pastell, fließenden Kleidern und Accessoires die eine Hommage an Omas Zeiten sind. Schön finde ich es vor allem, wenn die Braut zwar der Mode folgt, aber dennoch ihren eigenen Hauch Persönlichkeit zeigt. Nicht jede Braut ist im Alltag eine Blümchenelfe und nicht jeder Look ist bei jeder Braut authentisch. Frauen sind doch vieles gleichzeitig: gestanden und mitten im Leben aber auch kreativ, verspielt, emotional und dann doch wieder straight und fest in ihren Wünschen. Ich nehme mir immer viel Zeit, um den Typ der Frau zu erfassen und mit ihr gemeinsam etwas individuelles zu kreieren.
Gemeinsam mit den Hochzeitsfotografen Kai und Kristin Fotografie aus Leipzig fühlten wir uns inspiriert 6 tolle Looks zu zeigen, die im Trend liegen, aber doch mal anders sind. Wir wollen sagen: Frauen seid mutig eure Individualität auch bei der Hochzeit mit Stolz zu tragen! Zu oft habe ich den Satz gehört „mir gefällt ja dieses und jenes, aber ich glaube meine Familie erwartet etwas anderes von mir“. Es bricht mir das Herz, denn niemand kennt dich so gut wie du selbst. Fühl dich frei, lebe deinen Tag so, wie du bist, denn er kommt nie mehr zurück.

Unser erster Teil der Serie: Alicia

Alicia ist Spanierin und Vollblutballerina. Emotional, warmherzig aber auch geradlinig, diszipliniert mit Prinzipien. Da fällt es selbst ihr schwer zu entscheiden welche Eigenschaften überwiegen. Wir haben daher zwei Looks als Vorschlag:
1. Ein Look ist verspielt und romantisch mit dezenten Fischgrätelementen, Wellen und sanften Strähnchen im Gesicht. Sie mag das warme Gold der Sonne und den dezenten Hauch von Glamour, den ihr der Goldschmuck (Sonntag und Sohn) verleiht. Ihr Make-up greift dieses gold nochmal auf und betont so ihre blauen Augen. Harmonisch, glamourös mit Glanz, aber dennoch typgerecht und verspielt- das war unsere Intention.

2. Der zweite Look sollte etwas mehr an ihr Ballerinaherz appelieren: schlicht, elegant und anmutig. Das streng aus dem Gesicht genommene Haar gibt den Blick frei auf ihr schönes, symmetrisches Gesicht. Es fühlt sich richtig an, weil sie ihr Haar im Sport auch oft als Knoten trägt und auch in Spanien sind tiefe Knoten typisch für Frauen im Alltag. Für die Hochzeit haben wir ihn durch Schlaufen im Infinitystil und ein Blütenaccesoire interessant und abwechslungsreich interpretiert. Die Blüte wurde von der Floristin „Saltoflorale“ eigens dafür hergestellt. Das Make-up ist ausdrucksstark, aber dennoch sanft in Rosegold und dunkelbraun, mit Highlights auf den Wangenknochen und zarten Lippen. Auf uns wirkt sie so grazil, weich aber auch diszipliniert.
Bei beiden Looks war uns wichtig einen makellosen Teint als Basis zu haben, der nicht maskenhaft sondern „rein“ wirkt. Wir benutzen ein HD Make-up welches stark pigmentiert, aber dennoch sehr transparent und kaum spürbar auf der Haut liegt.

Werbung, wegen Verlinkung:
Bilder: KaiundKristinFotografie.de
Juwelier: Sonntag und Sohn Leipzig
Blumen: Saltoflorale
Hair/ Make-up/: Anja Kühn/Lookunik
Assistentin: Saskia / Lookunik
Konzept: Anja Kühn